Filme für den Englischunterricht

union-jack-360x300Die Ferien stehen vor der Tür oder man möchte als Lehrer einfach mal etwas Abwechslung in den Unterricht bringen und den Schülerinnen und Schülern eine kleine Freude machen. Häufig greift man dabei zu Filmen, was bei der Klasse zunächst auf Begeisterung stößt – zunächst. Denn die Nennung des Filmtitels wird meist mit verdrehten Augen oder gelangweiltem Stöhnen quittiert.

Die Filme unseres Englischunterrichts waren so wenig einprägsam, dass ich mich nur an eine US-amerikanische Dokumentation über den mittleren Westen erinnern kann und das auch nur, weil ich für einige Sekunden eingenickt war und beim Anblick sich drehender Windmühlen und eines kauzigen gealterten Cowboys wieder voll da war. Um es kurz zu machen: Zeigen Sie für Schüler(!) interessante und zeitgemäße Filme, wie zum Beispiel die von uns im Folgenden vorgeschlagenen Zeichentrick-, Animations- und Spielfilme.




Unsere Filmempfehlungen für den schulischen Englischunterricht haben wir in Vorschläge für die Unterstufe, der Mittelstufe und der Oberstufe eingeteilt. Selbstverständlich haben wir bei den von uns empfohlenen DVDs und Blurays auch darauf geachtet, dass diese eine englische Tonspur enthalten und für die jeweilige Altersstufe von der FSK (Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft) freigegeben sind.

Sie haben Anmerkungen zu diesem Artikel oder den darin genannten Filmen oder können weitere Filme empfehlen? Hinterlassen Sie einfach einen Kommentar am Ende des Artikels!

Filme für den Englischunterricht der Unterstufe

Bei unseren Vorschlägen zu Filmen für die Fünft- bis Siebtklässler legen wir auf verhältnismäßig einfaches Englisch wert. Für die Unterstufe eignen sich unserer Meinung nach diverse Pixar- und Disney-Filme. Einerseits ist das dort gesprochene Englisch in aller Regel klar und frei von Umgangssprache, andererseits dürften diese Filme bereits mehrheitlich den Schülern auf deutsch bekannt sein, was das Verständnis der englischen Dialoge verbessert, selbst wenn nicht alle Vokabeln geläufig sein sollten.

König der Löwen Die Schöne und das Biest

Der König der Löwen
(The Lion King, 1994)
DVD & Bluray

Die Schöne und das Biest
(Beauty and the Beast, 1991)
DVD & Bluray

WALL·E Rapunzel

WALL·E – Der Letzte räumt die Erde auf
(WALL·E, 2008)
DVD & Bluray

Rapunzel – Neu verföhnt
(Tangled, 2010)
DVD & Bluray

Oben
(Up, 2009)
DVD & Bluray

Toy Story 3 (2010)
DVD & Bluray

 

Zugegeben, Mr. Bean ist kein Film, sondern vielmehr eine Fernsehserie, dennoch – oder gerade deshalb – eignen sich die kurzen Episoden unserer Meinung nach hervorragend für den schulischen Englischunterricht. Abgesehen davon, dass die wenigen Dialoge meist aus einfachen Wörtern bestehen und leicht verständlich sind, nehmen die kurzen Episoden, anders als es Filme täten, nicht gleich eine oder zwei komplette Unterrichtsstunden in Anspruch und können so auch zwischendurch eingeschoben werden. Die Fernsehserie Mr. Bean ist derzeit lediglich auf DVD erhältlich.




Filme für den Englischunterricht der Mittelstufe

Die Filme für Schüler der Mittelstufe sind sprachlich anspruchsvoller, haben einen Bezug zu England oder den USA oder handeln dort. Außerdem haben wir auch hier darauf geachtet, dass die Filme den Schülern bekannt sind, was das Verständnis auch ohne Kenntnis aller Vokabeln erleichtert.

Mit Bean – Der ultimative Katastrophenfilm wagte der britische Komiker Rowan Atkinson erstmals den Schritt von kurzen TV-Episoden zu einem Spielfilm in voller Länge. In dem überaus erfolgreichen Film – etwa 250 Mio. US-Dollar Einnahmen bei 18 Mio. USD Budget – verschlägt es den als Museumswächter in der Londoner Royal National Gallery angestellten Bean in die USA. Dort soll er als vermeintlicher Kunstexperte sein Museum vertreten… und tritt dabei in gewohnter Bean-Manier in allerlei Fettnäpfchen.

Bean – Der ultimative Katastrophenfilm auf DVD und Bluray.

In Mr. Bean macht Ferien schlüpf Rowan Atkinson zum zweiten Mal in einem Spielfilm in die Rolle des bekannten Tollpatschs. Bean gewinnt bei einer Tombola der heimischen Kirchengemeinde eine Reise samt Taschengeld und Camcorder. Ziel des Trips ist das an der französischen Côte d’Azur gelegene Cannes.
Ebenso wie der erste Mr. Bean-Film kam auch dieser beim Kinopublikum hervorragend an und spielte das Neunfache seines Produktionsbudgets ein.

Mr. Bean macht Ferien auf DVD und Bluray.

Wie der Titel Johnny English – Der Spion, der es versiebte mehr als nur andeutet, parodiert der Film mit Rowan Atkinson in der Hauptrolle des britischen Agenten Johnny English die erfolgreichen James Bond-Filme.
Trotz überwiegend schlechter Kritiken war der Film ein Erfolg an den Kinokassen, wo er mit 160 Millionen US-Dollar das Vierfache seines Produktionsbudgets wieder einspielte.

Johnny English auf DVD und Bluray.

Sergeant Nicholas Angel (Simon Pegg) ist der erfolgreichste Polizist Londons. So erfolgreich, dass alle anderen gegen ihn verblassen. Zur Abhilfe wird Angel kurzerhand ins verschlafene Örtchen Sandford versetzt. Dort trifft er auf den Polizisten Danny Butterman (Nick Frost), der von seinem neuen Kollegen aus der Metropole begeistert ist und ihm forlaufend mit Fragen in den Ohren liegt.
Als die kleine Gemeinde von einer Reihe tödlicher Unfälle erschüttert wird, wittert Angel Verbrechen. Die beiden Cops ermitteln und treten dabei sämtlichen lokalen Größen auf die Füße. Hot Fuzz ist eine großartige britische Krimi-Komödie, die nicht ohne Grund mit FSK 16 eingestuft ist, denn der Film treibt es mit dem sprichwörtlich britischen Humor teilweise doch etwas weit. Wie so oft bei englischsprachigen Filmen ist auch hier der deutsche Beititel eine Zumutung.

Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis auf DVD und Bluray.

In insgesamt vier Filmen schlüpft Margaret Rutherford in die Rolle der kauzigen Miss Marple, die sich, entgegen der ausdrücklichen Anweisung des Polizeiinspektors Craddock, immer wieder und unter Gefährung ihres Lebens in laufende Ermittlungen einmischt. In schöner Regelmäßigkeit bringt sie die teils unbeholfenen Ermittler auf die richtige Fährte oder löst den Fall direkt selbst.

Die Miss Marple Edition besteht aus vier DVDs. Auf Bluray sind die Klassiker nicht erhältlich. Die Filme dauern 87, 81, 90 und 93 Minuten und sind ab zwölf Jahren freigegeben.




Filme für den Englischunterricht der Oberstufe

Die von uns ausgewählten Filmvorschläge für Schüler der Oberstufe behandeln inhaltlich die britische oder amerikanische Geschichte bzw. Gesellschaft und sind – wenngleich man darüber sicherlich im Einzelfall geteilter Meinung sein kann – gute und durchaus sehenswerte Filme.

Tom Hoopers vierfach Oscar-prämierter Film The King’s Speech erzählt die Geschichte des britischen Königs Georg VI. Die Rolle des stotternden Königs spielt Colin Firth, der für seine Darstellung mit dem Oscar ausgezeichnet wurde.
Ausführliche Informationen zum Film finden Sie in unserem Artikel anlässlich des Erscheinens von The King’s Speech auf DVD und Bluray.

The King’s Speech auf DVD und Bluray. Der Film ist ab sechs Jahren freigegeben, die Spielzeit beträgt 113 Minuten.

In dem preisgekrönten Drama The Wrestler verkörpert Mickey Rourke den abgehalfterten Wrestler Randy ‚The Ram‘ Robinson, der zwei Jahrzehnte nach seiner aktiven Zeit noch einmal in den Show-Ring steigt. Er muss jedoch feststellen, dass der Ruhm von einst längst verblasst und er gesundheitlich am Ende ist. Gezwungenermaßen gibt er den Sport auf und versucht sein Leben neu zu ordnen, wobei er auf allerlei Unwegsamkeiten stößt.
Der Film von Regisseur Darren Aronofsky gewann unter anderem den Goldenen Löwen bei den Filmfestspielen in Venedig. Rourke und Nebendarstellerin Marisa Tomei wurden jeweils mit einem Golden Globe ausgezeichnet und waren für den Oscar nominiert. Rourke erhielt darüber hinaus den British Academy Film Award als bester Hauptdarsteller.

The Wrestler auf DVD und Bluray. Die Spielzeit des Sportdramas beträgt 109 Minuten, der Film ist ab 16 Jahren freigegeben.

Frost/Nixon erzählt die wahre Geschichte der Interviewreihe des britischen Talkmasters David Frost (Michael Sheen) mit dem ehemaligen US-amerikanischen Präsidenten Richard Nixon (Frank Langella).
Nach seinem Rücktritt infolge der Watergate-Affäre zog sich Nixon weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück. Unzählige Journalisten versuchten ihn zu einem Interview zu bewegen. Doch erst als der politisch unerfahrene Entertainer Frost anfragt, geben Nixons Berater grünes Licht. Sie vermuten, der routinierte Nixon könne in den Gesprächen mit dem vermeintlichen Laien seinen ramponierten Ruf retten. Doch sie unterschätzen Frost und sein Team, der mit der Produktion der Interviewreihe ein großes persönliches Risiko eingeht.

Frost/Nixon auf DVD und Bluray. Die Spieldauer beträgt 117 Minuten, die Altersfreigabe liegt bei sechs Jahren.

Der verwitwete Koreakrieg-Veteran Walt Kowalski, gespielt von Clint Eastwood, der bei Gran Torino auch als Produzent und Regisseur tätig war, lebt in einer Vorstadtsiedlung Detroits. Der zunehmende Anteil ausländischer Bewohner des Viertels ist Kowalski ebenso ein Dorn im Auge, wie die seiner Meinung nach respektlose Jugend. Als ausgerechnet der Sohn der neu zugezogenen Nachbarsfamilie Kowalskis Ford Gran Torino stehlen soll, um in eine Gang aufgenommen zu werden, scheint die Situation zu eskalieren. Kurz darauf wird der polnischstämmige Kowalski jedoch unfreiwillig zum Helden. Seine Einstellung und die Lage in der Nachbarschaft ändern sich grundlegend… um wenig später wieder über den Haufen geworfen zu werden.

Gran Tourino auf DVD und Bluray. Der Film ist zwar ab zwölf Jahren freigegeben, sollte unserer Meinung nach allerdings erst Schülern der Oberstufe gezeigt werden. Mehr noch als in der deutschen Synchronisation greift der englische Originalton tief und häufig in die Schimpfwortkiste. Die Spielzeit beträgt 116 Minuten.

A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn erzählt die Lebensgeschichte des hochbegabten Mathematikers John Forbes Nash jr. Im Film von Regisseur Ron Howard spielt Russell Crowe die Hauptrolle des späteren Nobelpreisträgers für Wirtschaftswissenschaften.
Nicht nur die reale Vorlage der Hauptfigur ist preisgekrönt, auch die filmische Umsetzung der Biografie wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. So gewann A Beautiful Mind 2002 jeweils vier Golden Globes und Oscars. Unter anderem als Bester Film des Jahres.

A Beautiful Mind ist nur auf DVD erhältlich. Freigegeben ab zwölf Jahren dauert der Film 135 Minuten.

Als 1967 Embassy Pictures Die Reifeprüfung in die Kinos brachte, kam der Film einer kleinen Revolution gleich. Thematisiert er doch die Beziehung einer verheirateten Frau mit einem jüngeren Mann.
Nach seinem College-Abschluss weiß Benjamin Braddock (Dustin Hoffman) nicht so recht, was er nun mit seinem Leben anfangen soll. Auf seiner Abschlussparty begegnet er Mrs. Robinson (Anne Bancroft), mit der er eine Affäre entwickelt – spätestens an dieser Stelle dürfte die Aufmerksamkeit der Schüler gewiss sein.

Die Reifeprüfung dauert 106 Minuten und ist sowohl auf DVD als auch auf Bluray erhältlich. Der Film ist ab zwölf Jahren freigeben.

Teile diese Seite mit deinen Freunden:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail

0 Kommentare… füge deinen hinzu!

Kommentar schreiben