In "Cowboys & Aliens" von Regisseur Jon Favreau treffen Marlboro-Männer auf die aggressiven Nachbarn von E.T.

Cowboys & Aliens

Am 13. Januar 2012 erscheint Cowboys & Aliens von Regisseur Jon Favreau (Iron Man) auf DVD und Bluray. Der Film ist eine Genre-Komposition aus Science-Fiction und Western und wurde im August 2011 auf dem Internationalen Filmfestival von Locarno präsentiert. Die Geschichte des Films basiert auf dem Comic Cowboys & Aliens von Scott Mitchell Rosenberg.

1873. Die Wüste von Arizona. In den endlosen Weiten der Prärie erwacht ein einsamer Cowboy (Daniel Craig) mit brummendem Schädel. Er kann sich an nichts mehr erinnern. Er weiß weder, wie er an den fremden Ort gekommen ist, noch kennt er seinen eigenen Namen. Und wie er in den Besitz des überdimensionalen Metallarmbands an seinem Handgelenk gekommen ist, bleibt für ihn zunächst auch ein Rätsel.
Nach einem Fußmarsch durch die Wüste erreicht er das kleine abgelegene Städtchen Absolution, wo gerade Percy Dolarhyde (Paul Dano), der schießwütige Sohn des Viehbarons Colonel Woodrow Dolarhyde (Harrison Ford), damit beschäftigt ist, wild um sich zu ballern. Nachdem er von Sheriff John Taggart (Keith Carradine) festgenommen wurde, findet Percy dank eines Steckbriefs heraus, dass der fremde Cowboy der gesuchte Postkutschenräuber Jake Lonergan ist, auf den ein Kopfgeld ausgesetzt ist. Doch kurz nachdem auch Lonergan vom Sheriff festgenommen wird, greifen Aliens mit Flugobjekten das Kuhkaff an und nehmen Geiseln. Daraufhin aktiviert sich Lonergans Metallarmband wie von Geisterhand und entpuppt sich als zerstörerische Geheimwaffe. Gemeinsam mit der schönen Ella Swenson (Olivia Wilde), dem Doc (Sam Rockwell), dem Colonel und einem Apachen-Stamm begibt sich Lonergan auf Alienjagd, um die Ursachen seiner verlorenen Erinnerung zu ergründen.

DVD bei Amazon bestellen Bluray bei Amazon bestellen

Cowboys & Aliens ist nicht der erste Genre-Mix aus Science-Fiction und Western. Bereits 2002 war diese Art in der vom US-Fernsehsender FOX ausgestrahlten TV-Serie Firefly zu sehen. In Cowboys & Aliens wird eine Menge an Action geboten und auf ein wenig Humor wurde auch nicht verzichtet. Darüber hinaus gelangen dem Unternehmen ILM sehr beeindruckende und real wirkende Spezialeffekte, die letztlich für die gute Popcorn-Unterhaltung sorgen.
Das Drehbuch bietet ein paar interessante Charaktere, obwohl es insgesamt doch recht dünn ausgefallen ist. Dabei haben sage und schreibe sechs Drehbuchautoren daran gearbeitet! Doch die zahlenmäßige Übermacht besitzen die 15 Filmproduzenten, darunter auch Meisterregisseur Steven Spielberg. Die brillanten Landschaftspanoramen des Wilden Westens stammen von Kameramann Matthew Libatique, der auch schon für Black Swan (2010) tätig war.

Sowohl die DVD als auch die Bluray sind in Sachen Bild und Ton überragend. Den Bluray-Interessenten sei gesagt: Auch wenn die deutsche Tonspur nur im Dolby Digital 5.1 Format vorliegt, so ist der Sound wahrlich nicht von schlechten Eltern!

Originaltitel Cowboys & Aliens
Studio Universal Pictures, DreamWorks SKG, Relativity Media, Reliance Entertainment, Imagine Entertainment
Produktionsland USA
Erscheinungsjahr 2011
Altersfreigabe FSK 12
Laufzeit 119 Minuten (Quelle: IMDb)
Bewertungen
Stand: 23.02.2012
IMDb.com 6.2/10
OFDb.de 6.04/10
Amazon.de 3.6/5
Rotten Tomatoes 44%
Plot OFDb (Deutsch)
IMDb (Englisch)
Reviews IMDb (Englisch)
What The Movie (Englisch)
Snapshots What The Movie
   
DVD-Eigenschaften  
Sprachen DD 5.1: Deutsch, Englisch und Türkisch
Bildformat 2,40:1
Verpackung Keep Case
Wendecover Ja
Bonusmaterial • Kommentar mit Regisseur Jon Favreau
• Die Story finden
• Das Spektakel
   
Bluray-Eigenschaften  
Sprachen DTS-HD MA 5.1: Englisch
DD 5.1: Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch
Bildformat 2,40:1
Verpackung HD Keep Case
Wendecover Ja
Bonusmaterial • Kommentar mit Regisseur Jon Favreau
• Gespräch mit Jon Favreau
• Der leuchtende Himmel: Das Making-of von „Cowboys & Aliens“
• Die Story finden
• Aufruf zum Handeln
• Absolution
• Weltall-Ikone
• Das Spektakel

Trailer zum Film Cowboys & Aliens

Teile diese Seite mit deinen Freunden:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail

0 comments… füge deinen hinzu!

Leave a Comment